da gibt es was in eurer nähe

"Fremde" Termine und Veranstaltungen

Moderator: Global Moderator

Antworten
nobi
Foren-Profi
Foren-Profi
Beiträge: 35
Registriert: Di 19. Apr 2005, 00:00
Kontaktdaten:

da gibt es was in eurer nähe

Beitrag von nobi » Di 26. Feb 2008, 07:01

GLÜCK AUF | NOBI
Der Berg ist frei.

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: da gibt es was in eurer nähe

Beitrag von Jörni » Di 26. Feb 2008, 16:34

Das sind Hunte für die Schachtförderung im Achenbachschacht - auf dem Gelände vom Schrott-Pohl, der ja auf der Hilfe Gottes sitzt.

Jörn
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: da gibt es was in eurer nähe

Beitrag von Markus » Di 26. Feb 2008, 19:13

Der Bildhintergrund spricht Bände. Schrottautos im Hintergrund und dann auch der Hausbeschlag. DAS ist Grund. Ja. Verkauf Pohl selber?

Benutzeravatar
Stefan
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 338
Registriert: Mo 19. Mär 2007, 13:00
Wohnort: Salzgitter-Gebhardshagen
Kontaktdaten:

Re: da gibt es was in eurer nähe

Beitrag von Stefan » Di 26. Feb 2008, 21:12

Mit dem Problemchen, daß Grund die unegale Spurweite von 580 mm hatte. Und da die Achsen höchstwahrscheinlich eingeschweißt sind, ist das heraustrennen, verbreitern und wiedereinschweissen nicht trivial.
Dementsprechend ist das Teil auch für 20,- Euro nicht weggegangen.

Manch anderer hat aber schon eher den Boden unter den Füssen verloren:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... %26ps%3D42
Immerhin will er jetzt keine 1500,- Euronen mehr dafür haben.

Es soll Leute geben, die sowas für 250,- Euro mit Kupplungen und rollfähig gekauft haben.
http://cgi.ebay.de:80/ws/eBayISAPI.dll? ... SA:DE:1123
Nach der Wende gab es Kipploren im Osten für 50,- DM das Stück. Ich könnte mich ärgern, daß ich die damals an den Samson abgegeben habe.

Glückauf
Stefan

andi-p
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Di 26. Feb 2008, 23:39

Re: da gibt es was in eurer nähe

Beitrag von andi-p » Di 26. Feb 2008, 23:48

Hallo,

wir haben vor ca. 2 Monaten eine schicke 1000l Lore gegen einen Personenwagen aus Gehren eingetauscht, der schon einige Jahre in Fell rumgelegen hat.
Der Transport ist bei dem Gewicht schon recht abenteuerlich.
Die Lore hatte aber auch irgendeine merkwürdige Spurweite, weit abseits von 600mm, 580 könnte vielleicht hinkommen, desshalb konnten wir damit nichts mehr anfangen.
Und kippen lässt sich das Teil ja auch nicht, wenn man es nicht komplett umschmeißen möchte. Also höchstens als Blumenkasten zu verwenden...

http://emser-bergbaumuseum.de/html/aktuelles.html

Gruß,

der Andi aus Dausenau (bei Bad Ems) der sich jetzt auch mal bei euch im Forum angemeldet hat ;D

Antworten