Tüv Prüfung Drucklufttank

Alles was mit unserer Grube zu tun hat

Moderator: Global Moderator

Antworten
Rossi
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Do 3. Feb 2005, 00:00

Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Rossi » Mi 14. Dez 2011, 17:48

Hi,

am 19.12. kommt der Mensch vom Dampfkesselverein und inspiziert morgens den Tank von innen. Ist dann woanders und macht nachmittags die Innendruckprüfung.

Es werden noch Mitarbeiter gebraucht, die helfen den Tank an dem Tag für die Innenprüfung mit Wasser zu befüllen, den Tüvonkel zu bespassen,.....

MfG

Tobias

P.S. ohne den Kessel gibt es keine Druckluft mehr.....

andi-p
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Di 26. Feb 2008, 23:39

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von andi-p » Do 15. Dez 2011, 16:03

Ich könnte wohl unter vorbehalt dabei sein.
An Rossi, wir könnten das ja verbinden und zu den Zeiten wo nichts zu tun ist die E-Verteilung mal fertigbauen oder fehlen da noch Teile?

Gruß
Andi

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Markus » Do 15. Dez 2011, 17:17

Start ist ab acht Uhr.

Ich bin irgendwie da.
Aber ob ich aus Goslar hoch komme oder im Sankt bleibe, muss die Familie noch entscheiden

Rossi
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Do 3. Feb 2005, 00:00

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Rossi » Do 15. Dez 2011, 20:40

[quote="Andi-p"]
Ich könnte wohl unter vorbehalt dabei sein.
An Rossi, wir könnten das ja verbinden und zu den Zeiten wo nichts zu tun ist die E-Verteilung mal fertigbauen oder fehlen da noch Teile?

Gruß
Andi
[/quote]

Da da jetzt noch eine komplette Lichtsteuerung rein soll, ist da noch einiges zu bauen und Teile sind bestellt.

Und ich fürchte den Tank vollzumachen wird den ganzen Tag dauern, da ist für sowas keine Zeit.

MfG

Tobias
Zuletzt geändert von Rossi am Do 15. Dez 2011, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Jens06
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 300
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 14:22

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Jens06 » Mo 19. Dez 2011, 11:05

Moin,

die Innenkontrolle verlief ohne Beanstandungen. Die Druckprobe wurde einvernehmlich auf das Frühjahr vertagt, um Frostschäden an den Ventilen zu vermeiden.

Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

GA
Jens

Rossi
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Do 3. Feb 2005, 00:00

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Rossi » Mo 19. Dez 2011, 21:04

[quote="Jens06"]
Moin,

die Innenkontrolle verlief ohne Beanstandungen. Die Druckprobe wurde einvernehmlich auf das Frühjahr vertagt, um Frostschäden an den Ventilen zu vermeiden.

Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.

GA
Jens
[/quote]

Hi,

das ist ja mal erfreulich. Bis dahin ist auch das Kesselbuch und die Prüfflansche wohl wieder aufgetaucht....

MfG

Tobias

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Markus » Fr 13. Jan 2012, 10:29

Jepp!

Und wer streicht das Dingen nochmal von innen?
Rossi hat mit dem Außenanstrich schon gute Erfahrungen gemacht.
--> Man muss ja auch Ziele haben.

Benutzeravatar
Andreas
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 150
Registriert: Sa 12. Apr 2003, 00:00

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Andreas » Fr 13. Jan 2012, 13:09

aber muss man sich denn die Ziele soooo weit stecken????

Es wird Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern, Rossi´s Außenumfang mit dem Öffnungsmaß des Tanks abzugleichen ::)

Rossi
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Do 3. Feb 2005, 00:00

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Rossi » Sa 14. Jan 2012, 00:10

[quote="Andreas"]
aber muss man sich denn die Ziele soooo weit stecken????

Es wird Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern, Rossi´s Außenumfang mit dem Öffnungsmaß des Tanks abzugleichen ::)
[/quote]

Ey, ich sollte erst in die erste Klasse wegen zu klein und zu schmächtig nicht eingeschult werden....

MfG

Tobias

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Markus » So 10. Jun 2012, 09:59

Der große Tank hat am 30.5. seine Druckprüfung bestanden.

Die Vorbereitungen waren nicht in dem Rahmen durch die Mithilfe anderer Bärenkollegen begleitet worden, wie ich das erwartet hatte.
Am Prüfungstermin war ich alleine. Bestanden. 21 bar Prüfdruck. Alles gut.
Die Nachbereitungen (Verbinden mit dem Netz) hat auch nur die Familie Richter begleitet. Ich hatte mehr Elan von Anderen erwartet.

Johannes Richter hat den Tank nun ein erstes mal gewaschen. 
Dann möchte er sich um die äußere und innere Lackierung kümmern.
Das Projekt bleibt fördernd begleitend zu sein, damit der Junge seine Motivation nicht verliert. 

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von Jörni » So 10. Jun 2012, 20:18

[quote="Markus"]
Die Vorbereitungen waren nicht in dem Rahmen durch die Mithilfe anderer Bärenkollegen begleitet worden, wie ich das erwartet hatte.
Am Prüfungstermin war ich alleine.[/quote]
Mmmh - kommuniziert Ihr nicht mehr miteinander?

Glückauf

Jörn
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

andi-p
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 66
Registriert: Di 26. Feb 2008, 23:39

Re: Tüv Prüfung Drucklufttank

Beitrag von andi-p » Mo 11. Jun 2012, 01:18

Von dem Termin wusste ich auch nichts. Vielleicht sollten wir mal wieder das Belegschaftsforum benutzen?

Gruß
Andi

Antworten