the end of the road

Alles was mit unserer Grube zu tun hat

Moderator: Global Moderator

Antworten
Sebastian
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Mai 2006, 00:00

the end of the road

Beitrag von Sebastian » Mi 24. Mai 2006, 15:08

So neuer Plan:
Ich komme wieder und ziehe im Juli nach Berlin. Dort mache ich mein Fachabi und studiere dann Schoenschrift und rechtschreibunk. Australien lasse ich erstmal ausfallen. Mir ist aufgegangen dass ich nun schon 24 bin und doch noch studieren will.
Salatoel-diesel-antriebstechnik und andere erneuerbare Energiequellen ist vielleicht ne Idee.
Also nun bin ich am Ende der Strasse nach Osten. Gestern habe ich einen Flugschein nach Frankfurt gekauft. Kurz hatte ich ja mal den Plan mit einem indischen Motorrad mit 6 Ps Wasserpumpendiesel heim zu fahren, die Luft in Balutschistan ist mir aber zu Bleihaltig. Die 5 Monate per Anhalter durch Zeit und Raum waren garnicht so lange, dafuer aber warm.
Die ersten 4 Monate gabs nicht einmal Regen. Jetzt in den Bergen ist voll der Monsun am Start. Bloed, den Kathmandu ist so eine tolle alte Stadt.
Den ersten Monat bin erstmal in Goa geblieben, wo man am Strand im T-Shirt schafen kann oder im Jungel am Fluss. Morgens nach dem die Sonne einen geweckt hat und man im warmen blauem arabischen Meer gebadet hat, gibts erstmal Muesli mit frischen Mangos Papaya und Melonen in der Haengematte. Beim zweiten Bad sind die Delphine auch schon wach. Da ist schnell schon mal der 1. Monat rum. Der Rest war auch nicht langweilig. Aber mehr davon spaeter.
Ach wie ist uebrings das Wetter im Harz wenn ich naechste Woche ankomme????
Den Winter habe ich wohl verpasst. :aetsch:

Gruss Sebastian

the end of the road; Kathmandu, freakstreet


[img]/upload/2746142452006.jpg[/img]

[img]/upload/5257142452006.jpg[/img]

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: the end of the road

Beitrag von Jörni » Do 25. Mai 2006, 10:15

Den Winter bekommst Du noch mit, wenn Du Dich beeilst. Und Monsum ist hier auch gerade. Also nicht wirklich neues für Dich...

Jönr
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Antworten