Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Steht doch schon im Titel / Ankündigungen und so können hier rein

Moderator: Global Moderator

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Jörni » So 4. Jan 2009, 21:08

Es gibt mal wieder was neues von Norscot - passend zum Lader: einen Cat-AD 45 B von Norscot für 55,- + Versand, vielleicht gibt's noch Mengenrabatt oder man teilt sich die Versandkosten. Wer möchte einen?

1 x - Jörn
1 x - Markus
2 x


Jörn
Dateianhänge
08_0354.jpg
08_0353.jpg
08_0352.jpg
Zuletzt geändert von Jörni am Mi 7. Jan 2009, 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Markus » Di 6. Jan 2009, 12:17

Ach, der MArkus kann auch einen vertragen.
Der Lader steht ja auch da ...

Ich nehme also ebenfalls einen.
(Für ne Flotte habe ich in meiner Umgebung derzeit kein Verständnis)

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Jörni » Mi 7. Jan 2009, 09:32

[quote="Markus"]
Für ne Flotte habe ich in meiner Umgebung derzeit kein Verständnis
[/quote]

Mmmh - kenne ich. Ich erzähl' mal, wie das bei uns gehandhabt wird: frau/man kann natürlich argumentieren, dass das in die Nachwuchsförderung geht. Daraufhin schafft man sein Equipment in eine abschießbare Vitrine, die sich am besten noch auf Arbeit befindet.
Vorteil: aus dem Blickfeld von frau (Zitat: "Ihr Männer werde nie erwachsen!") und Nachwuchs (Zitat: "Pappa - bummm!!!!") - und immer in sichtweite. :cool2:
Nachteil: Kollegen hinterlassen größere Flecken auf der Scheibe beim sich die Nase platt drücken ::)

Jörn
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Benutzeravatar
Markus
Administrator
Administrator
Beiträge: 575
Registriert: Di 18. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Markus » Sa 10. Jan 2009, 15:16

Jepp und ich habe noch keine Vitrine auf Arbeit.

Anderseits ist mein Chef nur interessiert an Viking 1:87.
Wenig Interesse sonst ...

Andi
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 294
Registriert: Di 25. Mär 2003, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Andi » Mi 30. Sep 2009, 15:10

Atlas Copco ST14 in 1:50

http://www.baggermodelle.com/index.php? ... 2.81290315

Ich würde da wohl einen nehmen. Wer noch ?


Es gäbe auch den passenden Dumper dazu :

http://www.baggermodelle.com/index.php? ... 9.48540475

Und noch nen Fahrlader, leider deutlich teurer :

http://www.baggermodelle.com/index.php? ... 9.48540475

Fauli :cool2:
Zuletzt geändert von Andi am Mi 30. Sep 2009, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Jörni » Sa 30. Jan 2010, 18:14

So, Nürnberg ist vorbei: schauts mal, was kommen soll!

http://www.busch-model.com/download/pro ... 0-news.pdf

Jörn
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Benutzeravatar
Lutz
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Apr 2003, 00:00
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Lutz » So 31. Jan 2010, 03:17

Da war w0hl ein alter Wismutkumpel als Designer aktiv. Und dann noch der Abstecher in die Fahrkunst (wohl nach Freiberger Modell?). Aber alles in allem echt klasse, allerdings wird so ein Miniaturbergwerk mit Akkulok und Stollenportal dann sicherlich 1.000 Euronen oder mehr kosten.

Schön, daß Du mir beim Zeitvertreib in der Lounge in Beijing hilfst, Jörn. Hab nämlich 3,5 Stunden Verspätung nach Amsterdam.

Glückauf!

Lutz
Zuletzt geändert von Lutz am So 31. Jan 2010, 03:19, insgesamt 1-mal geändert.
Untertagefotografie braucht jede Menge Blitzenergie!

Benutzeravatar
Jörni
Arbeitsgruppe
Arbeitsgruppe
Beiträge: 611
Registriert: So 3. Aug 2003, 00:00

Re: Modell(berg)bau und Fahrzeuge

Beitrag von Jörni » So 31. Jan 2010, 18:45

Von wegen über 1000 Euro. Nur, wenn Du den Samson komplett nachbaust ;)

http://www.modellbahnstation.de/busch_neu0.html

Jörn
In finstern Schachte schraubt und spannt
das Fadenkreuz der eine,
der andre kämpft mit Druck und Brand,
und der schmilzt Erzgesteine.

Antworten